NEUE BESTIMMUNGEN ZUR CORONASITUATIONEN ab 25.08.2021 gilt die 3G-Regel

Weiterhin gilt:
Wir sind für Sie da!

  • Für Geimpfte und Genessene ändert sich nichts. Bitte bringen Sie einmalig einen Nachweis mit.
  • Für Kinder die regelmäßig in der Schule getestet werden, ändert sich ebenfalls nichts.
  • Alle weiteren bringen bitte einen Negativtest mit, welcher maximal 24 Stunden alt ist, oder einen maximal 48 Stunden alten PCR Test.
  • Das Tragen einer FFP2 oder medizinischer Maske ist Voraussetzung für die Behandlung.
  • Kinder unter 6 Jahren sind ausgenommen.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und das wir alle auf uns Acht geben.

Bitte helfen Sie uns darauf zu achten das in den Warteräumen der Abstand gewährleistet wird und warten sie gegebenenfalls draußen.

Ihr Ergoteam

Stellenausschreibung

Wir suchen ab sofort eine/n Mitarbeiter/in in Voll- oder Teilzeit für unsere 4 Praxen in Warendorf, Sassenberg und Harsewinkel.

Was uns ausmacht:

Therapiezentrum:

  • Sie arbeiten unter einem Dach mit Logopäden und Physiotherapeuten in einem Therapiezentrum

Teamwork:

  • Ein multiprofessionelles Team, das Unterstützung bietet - Wöchentliche Teamzeiten

Autonomie:

  • Raum für selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten - Persönliche Bevorzugung von Klientel

Möglichkeit zur kontinuierlichen Weiterbildung:

  • komplette Übernahme von Fort- und Weiterbildung

Zusätzliche Vergütungen:

  • Monatlicher Steuerfreibetrag
  • Vergütung von Hausbesuchen
  • weit über tarifliches Gehalt mit Sonderzahlungen

Angenehmes Arbeitsumfeld:

  • Familiäres Arbeitsklima
  • Hochwertige Arbeitsmaterialien und helle, großzügige Praxisräume
  • viele spannende Arbeitsfelder wie Förderschulen, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung und noch einiges mehr

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Schriftlich, per E-Mail oder gerne auch per Telefon.

Was ist Ergotherapie?

Ergotherapie = Hilfe...

... zur aktiven Selbstständigkeit im Alltag, für Kinder und Erwachsene!

Ergotherapeuten unterstützen Menschen in ihrer Handlungsfähigkeit im Alltag.

Dies können Menschen sein, welche aufgrund von Krankheit, Behinderung oder aufgrund des Alters in ihrem Alltagsgeschehen eingeschränkt sind. Sie strebt ein Gleichgewicht in den Bereichen Produktivität (Arbeit), Freizeit und Selbstversorgung an, um eine größtmögliche Selbständigkeit sowie Lebensqualität der Betroffen zu ermöglichen. Dabei werden entweder die Fähigkeiten wieder erlernt, oder aber andere kompensatorische Möglichkeiten getroffen, um wieder selbständiger teilzunehmen und Lebensqualität zurückzugewinnen. Der Einbezug des Alltags ist so wichtig, denn nur wer auch in der Therapie bedeutungsvoll handelt, setzt Gelerntes im Alltag richtig um.

Ziele selbst bestimmen

Die Ergotherapie richtet sich immer an eine ganzheitliche Betrachtung des Menschen als Individuum. Der Klient entscheidet aber immer selbständig über seine Zielformulierungen. Diese werden zu Beginn der Behandlung klar formuliert.

Ergotherapie auf Rezept

Die Ergotherapie ist ein anerkanntes Heilmittel und damit unter bestimmten Bedingungen eine Vertragsleistung der gesetzlichen Krankenkassen.


Die Verordnung stellt der behandelnde Arzt aus. Pro Verordnung muss der Patient in der Regel eine Zuzahlung von 10 % selbst tragen. Eine Therapieeinheit beträgt je nach durchgeführter Maßnahme zwischen 30 und 60 Minuten. Die Frequenz der Behandlungstermine ist abhängig von der Situation des Betroffenen.

Bei medizinischer Notwendigkeit, wenn ein Patient also nicht in die Praxis kommen kann, findet Ergotherapie auch als Hausbesuch statt.

Siehe auch: http://www.dve.info/patienten.html